Infobüro für Unternehmen Aachen

23. September 2015: Erfolgreich im E-Commerce: Muss man nur den Schalter umlegen?

Das Internet als Onlinekanal wird weiter an Bedeutung gewinnen. Doch deshalb ist der stationäre (offline-)Handel nicht überflüssig. Es ist nicht zu spät sich dem Trend zu stellen! Viele Handelsunternehmen stehen vor der Frage, wie E-Commerce helfen kann, den stationären Handel zu stärken. Die digitale Transformation umfasst alle Bereiche vom Warenwirtschaftssystem über Shopsysteme bis hin zu Fragen der Rechtssicherheit im E-Commerce.

Digitale Transformation im Handel
Ein Impulsvortrag von Carlo Matic, Angelinvestor, Startup-Mentor, Autor und Geschäftsführer der Interactive Pioneers GmbH, Aachen

Welche Shopsoftware ist die richtige für mein Unternehmen?
Eine Übersicht der verschiedenen Systeme und der wichtigsten Entscheidungskriterien
Hajo Noerenberg, Prokurist, Bauer und Kirch, Aachen

Einstieg in den E-Commerce - lohnt sich das überhaupt?
Ein kritischer Überblick über Kosten, Möglichkeiten und Erwartungen im E-Business.
Tobias Kollewe, Geschäftsführer, AIXhibit AG, Aachen

Warum eine Warenwirtschaft im Onlinehandel wichtig ist
Neben Thomas Lisson, der das Thema theoretisch darstellt, wird Arne Theisen an einem Praxisbeispiel zeigen, wie eine Warenwirtschaft dem Händler hilft, zu wachsen.
Thomas Lisson, Geschäftsführer und Arne Theissen, JTL-Software-GmbH, Hückelhoven

Rechtssicherheit im E-Commerce
Dirk Kuckelkorn, Rechtsanwalt, Aachen

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine formlose Anmeldung per Email an eBusiness-Lotse@mail.aachen.de bis zum 18. September 2015.

Ort: 
IHK Aachen, Theaterstr. 6-10, 52062 Aachen
Zeit: 
Mittwoch, 23. September 2015 - 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr