Infobüro für Unternehmen Aachen

Externe Veranstaltung: Informationstag nrw.unITS „Security Awareness – Gelegenheit macht Diebe. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter. Mehr Wissen. Mehr Sicherheit. Mehr Umsatz.“

Am 22.05 möchten der eBusiness-Lotse einen kostenlosen Informationstag zum Thema Security Awareness empfehlen. Die Veranstaltung findet in der Handwerkskammer (Sandkaulbach 21) in Aachen statt. Von 10Uhr – 15:30Uhr bieten wir Ihnen interessante Vorträge die bei Getränken und Essen zum Austausch in entspannter Atmosphäre anregen.

1. Vortrag: Andreas Philipp, utimaco IS GmbH
"IT Sicherheit in Unternehmen"

IT Sicherheit in Unternehmen ist zunehmend eine Herausforderung. Neben der klassischen Kommunikationssicherheit, bekommt zunehmend eine Anwendungsbezogenen Sicherheit eine Bedeutung. Im Rahmen des Vortrags werden Ihnen anhand von Anwendungsbeispielen die unterschiedlichen Sicherheitsmechanismen dargestellt.

2. Vortrag: Gerald Spyra, Kanzlei Spyra
"Die Bedrohung von Innen - Fallstricke bei der Mitarbeiterkontrolle"

Gerade die Kontrolle / Überwachung von Mitarbeitern durch den Arbeitgeber bietet einige Fallstricke, deren sich Unternehmen und Organisationen in Deutschland bewusst sein sollten. Aber auch Mitarbeiter sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Einsatz von immer mehr IT, immer größere Risiken mit sich bringt.

3. Vortrag: Martin Wundram, DigiTrace GmbH
Live-Hacking Session

4. Vortrag: Dariush Ansari, Network Box Deutschland GmbH
Lösungsansätze - Nicht alleine die Firewall macht Unternehmen sicherer

Nur ganzheitliches Denken führt zu IT-Sicherheit auf höchstem Niveau. Hier wird erörtert wie sowohl auf technischer, als auch auf firmenpolitischer Ebene Maßnahmen ergriffen werden können.

Anmeldungen für Ihre kostenlose Teilnahme bitte per Email an: rosen@is-its.org

Ihr Gastgeber ist das Netzwerk nrw.uniTS – gegründet als organisatorischer Kern für alle ITS-Institutionen und Firmen in NRW. nrw.uniTS organisiert, koordiniert und forciert Kontakte, Wissen, Projekte und auch Aktionen, die Einzelunternehmen nicht allein bewältigen können. Die Zusammenarbeit von Universität und Wirtschaft garantiert hierbei die Verknüpfung von anwendungsorientierter Spitzenforschung mit handlungsorientiertem Unternehmergeist. Unser Ziel ist es, kurze Wege zu potenziellen Geschäftspartnern anzubieten, Märkte mit zu entwickeln oder Technologien und Produktinnovationen zu fördern.

Zeit: 
Freitag, 22. Mai 2015 - 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr