Infobüro für Unternehmen Aachen

Entscheidungshilfe für die Wahl mobiler Entwicklungsmethoden

Bei der Entwicklung mobiler Applikationen stellt sich die Frage, welche Entwicklungsmethode gewählt werden soll. Soll eine Native App oder doch besser eine Web-App angeboten werden? Oder ist doch eine Hybrid App besser geeignet? Um die richtige Entscheidung zu treffen, ist es wichtig, sich mit den Eigenheiten der verschiedenen Entwicklungsmethoden und ihrer Eignung für bestimmte Zwecke auseinander zu setzen. Dabei gilt es, anhand von bestimmten Kriterien abzuwägen, z.B.:

  • Soll die App auf verschiedenen Plattformen angeboten werden?
  • Welche Anforderungen stellt der Nutzer? Welche Interaktionsmuster ist er gewöhnt?
  • Soll die App auf die Kamerafunktion oder andere Gerätefunktionen zugreifen können?
  • Soll die App über einen App-Store vertrieben werden oder gibt es Möglichkeiten, eigene Vertriebskanäle zu nutzen?

Dies sind nur einige von vielen Fragen, die die Wahl der Entwicklungsmethode beeinflussen. Das Tool "Entscheidungshilfe für die Wahl mobiler Entwicklungsmethoden" gibt wichtige Anhaltspunkte für die Eignung der drei am weitesten verbreiteten Entwicklungsansätze: Nativ-, Web-, und Hybrid-Entwicklung.

Klicken Sie bitter hier, wenn Sie das Tool für die Wahl mobiler Entwicklungsmethoden nutzen möchten.

Publiziert am 28.09.2015