Infobüro für Unternehmen Aachen

Kosten im Zusammenhang mit der Internetkriminalität

Ponemon-Studie 2014

Die Zahl der Fälle von Internetkriminalität steigt, die Fälle werden kostspieliger und deren Behebung dauert länger. Das gehört zu den Ergebnissen der fünften jährlichen Cost of Cyber Crime Study, die vom anerkannten Ponemon Institute im Auftrag von HP Enterprise Security durchgeführt wird. Die weltweite Studie für 2014, die in Unternehmen aus sieben Ländern mit Sitz in den USA durchgeführt wurde, kam zu dem Ergebnis, dass die durchschnittlichen Kosten im Zusammenhang mit der Internetkriminalität für Unternehmen in den USA im Laufe eines Jahres um über 9 % auf 12,7 Mio. USD gestiegen sind (gegenüber 11,6 Mio. USD laut der Studie aus dem Jahr 2013). Der durchschnittliche zeitliche Aufwand für die Beseitigung eines Hackerangriffs hat sich ebenfalls von 32 Tagen im Jahr 2013 auf 45 Tage erhöht.

HP Enterprise Security Intelligence Software Products

Die Berichte zu den durch Internetkriminalität verursachten Kosten können Sie unter folgenden Aspekten herunterladen:

Weiterhin können Sie sich über Highlights der Studie informieren und das Cyber Crime Assessment Tool anwenden, welches Sie im unteren Teil der Infoseite unter der Rubrik "Analyse der Risiken durch Internetkriminalität in Ihrem Unternehmen" finden.

Quelle: Hewlett-Packard Company

Publiziert am 09.12.2014