Infobüro für Unternehmen Aachen

Modellvorhaben "go-digital"

Erste Beratungen von KMU durchgeführt

Zur Förderung von KMU, mit Hilfe externer Beratung auf den Gebieten IT-Sicherheit, Internet-Marketing und Digitalisierung von Geschäftsprozessen, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Frühjahr sein Modellvorhaben "go-digital" gestartet.

Nun haben die ersten Beratungsprojekte in kleinen und mittleren Unternehmen begonnen. Im Modul IT-Sicherheit startet ein vom BMWi autorisiertes Beratungsunternehmen mit der ersten Potentialanalyse bei einem kleinen Unternehmen in Leipzig. Am Ende der mit 5 Tagen angesetzten Analyse steht ein grobes Realisierungskonzept, welches dann im Zuge der zweiten Leistungsstufe bis zur konkreten Umsetzung gefördert werden kann.

Die Förderquote erreicht hier voraussichtlich die maximalen 75% der Beratungskosten. Beratungen in den anderen Modulen sind ebenfalls bereits von verschiedenen Beratungsunternehmen in weiteren KMU auf den Weg gebracht worden.

Weiterführende Informationen zum Modellvorhaben finden Sie unter: www.bmwi-go-digital.de

Quelle: IT-Sicherheit in der Wirtschaft

Publiziert am 29.06.2015