Infobüro für Unternehmen Aachen

Sicherheitsrisiko: Normales Risiko

Microsoft veröffentlicht Sicherheitsupdates

Microsoft hat am 9. Dezember sieben Sicherheitsupdates veröffentlicht, von denen drei als "kritisch" und vier als "wichtig“ eingestuft werden. Die Bulletins beheben insgesamt 24 Schwachstellen in Produkten wie Windows, Internet Explorer und Office. Das als "kritisch" bewertete Sammelupdate für den Internet Explorer (MS14-080) behebt dabei 14 zum Teil kritische Lücken und betrifft alle unterstützten Versionen des Webbrowsers. Nutzer der betroffenen Produkte sollten die neuen Updates möglichst umgehend über die Dienste Microsoft Update oder Windows Update beziehen

Wichtige Schutzmaßnahmen finden Sie hier:

Quelle: Deutschland sicher im Netz

Publiziert am 12.01.2015