Infobüro für Unternehmen Aachen

Umstellung auf Windows 10: Was Unternehmen beachten sollten

Seit Anfang August steht das neue Windows 10 in der Enterprise-Variante zur Installation bereit.

Erste Schlagzeilen macht das Betriebssystem derzeit vor allem wegen seiner Datensammlung und verunsichert damit nicht nur Endverbraucher, sondern auch Windows-Nutzer in kleinen und mittleren Unternehmen. Besonders KMU ohne eigene IT-Abteilung, die von älteren Windows-Versionen auf das neue Windows 10 umsteigen wollen, stehen oft vor vielen offenen Fragen.

Folgende DsiN-Linksammlung gibt Aufschluss über Vorteile, Sicherheitsaspekte und Update-Zeitpunkte des neuen Systems:

  • Windows 10 im Business-Umfeld betrachet ZDNet.
  • Grundlegenden Dinge zur Beachtung und drei Umstellungsoptionen für Unternehmen erklärt IT-Zoom unter.
  • Als zu früh, schätzt Golem.de den jetzigen Zeitpunkt für Unternehmensinstallationen ein.

Quelle: Deutschland sicher im Netz

Publiziert am 24.09.2015