Infobüro für Unternehmen Aachen

Veranstaltung Neue Kosten-Optimierung: (K)Ein Thema für KMU?

Kostensenkungspotenziale bei mittelgroßen und kleinen Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung des ITK-Bereichs

Allerorts wird von Beratern und anderen Experten auf die Notwendigkeit hingewiesen, regelmäßig den unternehmerischen Kostenapparat zu analysieren und zu optimieren. Mehr und mehr kommt als Beispiel mit Potenzial der IT-Bereich, die Kosten für Telekommunikation, für Neue Medien/Internet und in jüngerer Zeit der Energie-Bereich dafür in Frage. „Mittelständler geben zu viel Geld für Mobilfunk aus“, titelte das Fachmagazin „IT-Business in seiner Oktober-Ausgabe 2012.

Über die Beschaffungskosten hinaus geht es auch um die Optimierung von Prozessen, die vielmals, weil versteckter, höhere Kostensenkungspotenziale als die einmalige Beschaffung bieten.

Der geplante Workshop kann keine gründlichen Analysen ersetzen. Was er leisten kann ist aber, die verschiedenen Wege zu einer Kosten-Optimierung aufzuzeigen, Rat zu geben über potenzielle Ansätze der Annäherung an das Problem und darüber hinaus sogar praktische Tipps und Tricks, die unmittelbare Auswirkungen haben.

Da kleine und mittelgroße Unternehmen i.d.R. vergleichsweise weniger Kapazitäten haben, den angerissenen Fragestellungen nachzugehen, soll dabei insbesondere auf den Mittelstand abgestellt werden. 

Der Workshop findet am 28.05.2013 von 16-19 Uhr in der Bitkom Akadamie in Köln statt. Das genaue Programm sowie den Anmeldebogen finden sie als PDF hier.

Publiziert am 06.05.2013