Infobüro für Unternehmen Aachen

Studie zu Freiheit versus Regulierung im Internet

Das Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) hat sich in einer Studie mit den Vor- und Nachteilen der Internetnutzung beschäftigt.

Das Internet wird zunehmend mehr und vielfältiger genutzt. Neben der Möglichkeit der Informationsbeschaffung, Kommunikation und Unterhaltung werden auch neue Dienstleistungen in Anspruch genommen. Die Studie beschäftigt sich mit den Gefahren für die Bevölkerung, wie sicher sie sich im Umgang mit dem Netz fühlen, welche Erfahrungen sie gemacht haben und wie sie versuchen, sich vor möglichen Risiken zu schützen. Anhand dieser Fragestellungen wurde eine Antwort auf den Stellenwert der freien und eigenverantwortlichen Internetnutzung gegeben und ergänzend die Notwendigkeit von stärkeren Kontrollen und Regulierungen im Netz definiert. Weiterhin wurden Intensität und Schwerpunkte im Umgang mit dem Internet ermittelt.

Die Studie hatte einen Umfang von 1.487 Befragten, die repräsentativ einen Querschnitt von Personen ab 16 Jahren der Bundesrepublik Deutschland darstellen. Der Befragungszeitrum lag zwischen dem 1. Und 14. Oktober 2013.

Die Grafiken der Studie sind online einsehbar und die Studie selbst liegt hier als Download vor.

Quelle: DIVSI

Publiziert am 16.12.2013