Infobüro für Unternehmen Aachen

Tipps und Tricks zur Absicherung Ihrer Webseite

Der Schutz vor den Gefahren im Internet ist ein wichtiges Thema, besonders in Bezug auf Webseitenbetreiber.

Hierbei sind virenverseuchte, giftige Webserver der Grund für die meisten neuen Infektionen mit Viren, Trojanern und anderen Schädlingen. Beim umsichtigen Vorgehen der Betreiber von Servern und Webseiten entlang einiger Regeln können giftige Webserver verhindert werden. Doch auch der Internetnutzer kann sich geeignet schützen, um solchen Gefahren aus dem Weg zu gehen. Entlang folgender thematischer Aspekte hat die eco Kompetenzgruppe Sicherheit Empfehlungen zusammengestellt: Server härten, Firewall vorschalten, auf Schadsoftware prüfen, sichere Softwarearchitektur und sichere Programmierung, Fremdprogramme aktuell halten, Web Application Firewall vorschalten, Virenschutz aktuell halten, Browser und wichtige Programme aktuell halten und URL-Filter zwischenschalten.

Die PDF-Datei mit allen Tipps kann hier heruntergeladen werden.

Quelle: Initiative-S

Publiziert am 18.12.2013